Gasleitungscheck

Sicherheit im Haus: Überprüfung alle zwölf Jahre...

Um auf Nummer Sicher zu gehen, sollen Eigentümer oder Mieter ihre Gasleitung alle zwölf Jahre auf Gebrauchsfähigkeit bzw. Dichtheit überprüfen lassen.

Im Gas-Check ist eine Überprüfung der Gasanlage mit Sicht- und elektronischer Geruchsprüfung aller einsehbaren Gasleitungen enthalten. Zusätzlich findet die Überprüfung aller (auch unter Putz oder Hohlräumen) verlegten Gasleitungen auf Gebrauchsfähigkeit sowie die Erstellung eines Leckage-Protokolls der einzelnen Zählerleitungsanlagen mit einem geeichten Leckmengen-Messgerät (Gebrauchsfähigkeitsprüfung nach DVGW-TRGI 1986, DVGW-Arbeitsblatt G624) statt.

Gas-Check schon ab 58 Euro! - Großer Gas-Check 145 Euro.

Alle Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und Anfahrtkosten. Der kleine Gas-Check enthält eine Überprüfung der Gasanlage mit Sicht- und elektronischer Geruchsprüfung aller einsehbaren Gasleitungen.

Gasrohrsanierung

Gasrohrsanierung innerhalb weniger Stunden kostengünstig und dauerhaft. Undichte Gewindeverbindungen in Gasleitungen können ohne Maueraufbrüche und ohne Fliesenschäden mit einem Abdichtverfahren innerhalb weniger Stunden dauerhaft abgedichtet werden.

Bei diesem Sanierungsverfahren werden die Gewindeverbindungen dauerhaft von innen mit einer lösemittelfreien Kunststoffdispersion abgedichtet. Dies bedeutet: Die Abdichtung ist innerhalb weniger Stunden durchgeführt, ohne Wandaufbrüche, Schmutz und Lärm. Dementsprechend verhältnismäßig niedrig sind auch die Kosten. Eine Gewährleistung wird im gleichen Umfang geleistet wie bei einer neu eingedichteten Leitung.